TÜV Rheinland Award für Kundenzufriedenheit im Autohaus 2019

Was für eine Ehre -

wir zählen zu den TOP 10 des diesjährigen Awards für Kundenzufriedenheit, verliehen vom TÜV Rheinland.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen, unserer Kundschaft bedanken. Ohne Sie wäre das nicht möglich gewesen und natürlich auch bei allen BMW Autohaus Nefzger Mitarbeitern, die sich täglich um das Kundenwohl kümmern und erst zufrieden sind, wenn Sie zufrieden sind.

Die Rekordteilnehmerzahl erreicht 362 Unternehmen.

Dr. Matthias Schubert, Executive Vice President Mobilität von TÜV Rheinland, und Ralph M. Meunzel, Verlagsleiter und Chefredakteur des Medienpartners AUTOHAUS, haben in der Frankfurter Klassikstadt die Repräsentanten der zehn prämierten Unternehmen ausgezeichnet. Die Top-Ten-Betriebe konnten nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren – von Mystery-Mail, Mystery-Call und Mystery-Shopping bis hin zu Werkstatttests – bezüglich Kundenorientierung, Service und technischen Leistungen mit den besten Ergebnissen aufwarten.
Der Award trägt dazu bei, die Qualität innerhalb der Branche bei Autohäusern und Werkstätten weiter zu erhöhen. Hierzu können für jeden teilnehmenden Betrieb auch die detaillierten Ergebnisse des Mystery-Shoppings beitragen. Die Gewinner des Awards liegen im Ergebnis sehr dicht beieinander. Dies ist ein Zeichen dafür, welche hohe Qualität alle Teilnehmer in diesem Jahr hatten.
Der TÜV Rheinland Award für Kundenzufriedenheit im Autohaus wird von Bausch, Linden & Partner unterstützt. Medienpartner ist wie in den vergangenen Jahren die Fachzeitschrift AUTOHAUS.

Das BMW Autohaus Nefzger in Berlin-Spandau ist unter den Top 10.

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit fast 150 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten über 20.000 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. Website: www.tuv.com

Mehr dazu:
https://www.autohaus.de/nachrichten/tuev-rheinland-award-2019-platz-eins-fuer-wuerzburger-bmw-haendler-2463505.html?utm_source=Newsletter&utm_campaign=Newsletter-Einstieg&utm_medium=Newsletter-AH